JUCY Gives

JUCY Gives ist unsere Initiative, um sicherzustellen, dass JUCY ein wenig zurück gibt an die Gemeinden und Umgebungen, in die unsere Kunden reisen. Erfahren Sie mehr.

In Neuseeland können unsere Kunden täglich $1,20 zusätzlich zur Fahrzeugmiete spenden, um die CO2 Emission auszugleichen. JUCY spendet dieses Geld dann an das Million Meter Streams Project - Dies ist eine Online-Fundraising-Plattform zur Wiederherstellung einheimischer Bäume an den Ufern der Bäche und Flüsse Neuseelands. Neben der Entfernung von Kohlenstoff aus der Atmosphäre spielen diese Bäume eine wichtige Rolle bei der Minimierung der Ufererosion, dem Herausfiltern von Wasserverunreinigungen und der Bereitstellung von Lebensräumen für Tiere, die in unseren Bächen und Flüssen leben. Sehen Sie sich dieses kurze Video über einen Tag an, an dem einige der JUCY Mitarbeiter aus dem Hauptquartier von Auckland einen Tag lang dem Whau River Catchment Trust halfen, die Bäume zu pflanzen, die unsere Kunden auf der Halbinsel Rosebank finanziert haben.

Im Rahmen unseres JUCY Gives Programms geben wir unseren JUCY Mitarbeitern auch jedes Jahr die Möglichkeit, "einen Tag zu spenden", damit sie Zeit für eine gute Sache ihrer Wahl einsetzen können. Einige der Mitarbeiter in Neuseeland werden das Million Meter Programm an Pflanztagen weiterhin unterstützen (viel Sorgfalt wird investiert um sicherzustellen, dass alle von uns gepflanzten Bäume überleben!) und andere können ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation wählen, die sie unterstützen möchten. Solange wir die Organisationen oder Umgebungen unterstützen, in die unsere Kunden reisen, sind wir glücklich! Lesen Sie, wie einige unserer JUCY Mitarbeiter ihren Donate-A-Day verbracht haben.

Greg, Manager von JUCY By Design, nutzte den Tag, um beim Track Day von RACE4LIFE zu helfen. RACE4LIFE hilft, die Wünsche der Palliativpatienten zu erfüllen, indem es ihnen und ihren Familien erlebnisreiche Tage bietet und sie in der schwierigen Zeit unterstützt. Der Track Day bietet Patienten die Möglichkeit, in einem exotischen Rennwagen über die Hampton Downs Strecke zu fahren oder die ganze Action aus der Luft in einem Hubschrauber zu verfolgen. Greg traf Patienten, als er ihnen beim Ein- und Aussteigen aus den Hubschraubern half. Wir sind sicher, dass er das JUCY Spirit verbreitete und all denen, mit denen er kommunizierte, ein Lächeln schenkte!

Abigail, ein Kundenservice Superstar aus unserer Reservierungszentrale, tauschte ihren Bildschirm gegen einen Spaten aus, um der Umwelt zu helfen! Auf dem Weg nach Te Arai, anderthalb Stunden nördlich unseres  Auckland Büros, schloss sie sich dem Million Meter Team und anderen Freiwilligen an, um einen Tag lang einheimische Bäume auf der Tomarata Farm zu pflanzen. Diese Arbeit am Quellgebiet des Hoteo River ist von größter Bedeutung, da sie dazu beiträgt, die Bachufer zu stabilisieren, damit keine Sedimente in den Fluss sickern und stromabwärts zu den Brutplätzen für Kaipara Forellen fließen.